Braucht mein Baby eine Sonnenbrille?

Baby mit Sonnenbrille
Quelle: KGS / Frank Sonnenberg

Es ist Frühling, die ersten Sonnenstrahlen locken immer mehr und mehr Naturfreunde ins Freie. Darunter auch sehr viele Eltern mit ihren Kleinkindern. Die meisten Eltern denken zum Glück mittlerweile daran die Empfindliche Haut ihres Kindes vor der Sonne zu schützen. Aber müssen die Augen eines Babys mit einer Sonnenbrille geschützt werden? Wir beantworten ihre Fragen dazu. Braucht mein Baby eine Sonnenbrille? weiterlesen

Archiv der Kategorie: Baby

Baby Sonnenbrillen

Ein Baby bis zu einem Jahr sollte nicht in die pralle Sonne. Deswegen kommen Babys normalerweise auch ohne Sonnenbrille aus. Babys sind durch eine leichte Mütze mit Schirm oder das Dach des Kinderwagens ausreichend geschützt. Kleinkinder, die zum Beispiel am Strand, im Schnee oder im Gebirge spielen sollten dagegen zusätzlich mit einer Sonnenbrille geschützt werden. Selbst wenn sich das Kind überwiegend im Schatten aufhält, kann die starke Reflektion der Sonnenstrahlen durch Schnee und Wasser die Augen an solchen Orten stark belasten. Ob dem Nachwuchs auch im Kinderwagen eine Baby Sonnenbrille aufgesetzt werden soll, müssen die Eltern selbst entscheiden.

Aber einen zuverlässigen Sonnenschutz für die Augen gibt es auch schon für Babys. Beim Kauf der Sonnenbrille für Babys gelten die gleichen Kriterien wie bei einer Sonnenbrille für Erwachsene. Das wichtigste ist der Schutz vor gefährlicher UV-Strahlung. Das CE-Zeischen garantiert, dass die Brille die europäischen Prüfkriterien erfüllt. Neben dem UV-Schutz ist auch ein guter Blendschutz wichtig. Der Blendschutz wird in vier Kategorien angegeben. Ist ein Urlaub am Meer oder im Gebirge geplant sollte die Sonnenbrille einen Blendschutz der Kategorie 3 haben. Ansonsten reicht auch eine Sonnenbrille mit Kategorie 2.

Des Weiteren muss die Sonnenbrille für Babys sicher sein. Sie sollte gut sitzen, stabil sein und unzerbrechliche Kunststoffgläser haben. Sollten die Gläser der Brille mal zerkratzt sein sollte die Brille ausgetauscht werden. Die Augen müssen sonst ständig auf die Störung reagieren und ermüden sehr schnell.